Link verschicken   Drucken
 

Geografie

Geografie als Schlüsselfach
Verschiedenartige und komplexe Herausforderungen unserer Zeit wie zum Beispiel Chancen und Risiken der zunehmenden Globalisierung, Bevölkerungsdynamik, globale und regionale Disparitäten, regionale Konflikte, Erfordernisse eines nachhaltigen Wirtschaften sowie der Prozess der europäischen Integration bedürfen der Mitwirkung und des Engagements der gegenwärtigen und kommenden Generationen. (Rahmenlehrplan Geografie, 7-10, MBJS)

Die Schülerinnen und Schüler erwerben Kompetenzen in fünf zentralen Bereichen: Raumorientierung, Raumanalyse und Raumerschließung, Raumverständnis und Problemsichten, Raumbewertung, Raumbewusstsein und Raumverantwortung.

Fachspezifische Arbeitsweisen und Arbeitstechniken (Internetrecherche, Experimente, Präsentationen mit PowerPoint, Auswertung von Karten, Diagrammen, Statistiken, Lernplakate, Referate usw.) im Unterricht unterstützen dieses Ziel.

 

 

Fachlehrer

Im Fach Geografie unterrichten zurzeit folgende Lehrer:

Frau A. Werner; Herr Koberstein, Herr Böhme, Herr Mogk, Herr Graßmel, Frau Hess

 

Stundenumfang

Sekundarstufe I:

- zwei Wochenstunden in der 7. und 10. Klasse
- eine Wochenstunde in Klasse 8 und 9

Sekundarstufe II:

- vier Wochenstunden im erweiterten Anforderungsniveau
- zwei Wochenstunden im grundlegenden Anforderungsniveau

Grundlage der Unterrichtsarbeit sind jahrgangs- und kursbezogene schulinterne Lehrpläne nach den Rahmenlehrplänen Sek I und Sek II des Landes Brandenburg.

 

Themen (ab Schuljahr 2018/2019 neuer Rahmenlehrplan für die Sek.I)

Klasse 7: Geobasics; Leben in Risikoräumen; Bevölkerung und Migration

Klasse 8: Vielfalt der Erde; Armut und Reichtum

Klasse 9: Geobasics; Umgang mit Ressourcen, Klimawandel und Klimaschutz

Klasse 10: Europa; Globalisierung

Q1: Siedlungsentwicklung und Raumordnung
Q2: Europa – Raumstrukturen im Wandel
Q3: Leben in der „Einen Welt“ – „Entwicklungsländer“ im Wandel
Q4: Ausgewählte Wirtschaftsregionen im Wandel

 

 

Lehrmaterialien

Das Hauptarbeitsmittel im Fach Geografie stellt der Atlas dar.

Ab Klasse 7 verfügen alle Schülerinnen/Schüler über den Diercke Weltatlas (1.Auflage 2015).

Jeder Schüler der Sekundarstufe I erhält das Lehrbuch „Diercke – Geographie“ vom Westermann-Verlag.

In der gymnasialen Oberstufe werden die Lehrbücher der Reihe „GOST Fundamente“ vom Klett-Verlag verwendet.

 

 

Facharbeiten sind in den Klassen 9 und 11 möglich.

Seminarkurse sind in den Klasse 11 und 12 im Angebot.

Exkursionen und Kursfahrten Zurzeit gibt es noch keine Geografie-Exkursion, die regelmäßig oder verbindend in einem Jahrgang durchgeführt wird.