Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Französisch

Unser Fachbereich Französisch stellt sich vor

 

Wir sind die Französischlehrer:  Frau Flechtner, Frau Hommel, Frau Klein, Frau Stolle

 

Die französische Sprache wird am Bohnstedt-Gymnasium Luckau als zweite Fremdsprache

unterrichtet.      

                     Französisch – eine zeitgemäße und lebendige Sprache

    Warum solltest du eigentlich Französisch lernen?

                    Unsere Argumente sind nachvollziehbar und überzeugend:

    1.Wir laden dich im Unterricht zu einer lebendigen und inhaltsreichen Kommunikation

       mit deinen Klassenkameraden ein.            

 

    2.Erinnerst du dich an einige Worte auf Französisch, deren wunderbar weichen und

       melodiösen Klang? Das kannst du mit uns lernen.

   

    3.Du verbesserst mit deinem Wissen auf Französisch deine JOB-Chancen.

        Die deutschen Unternehmen arbeiten mit wirtschaftlich starken Partnern zusammen,

        Und die befinden sich nicht nur in Frankreich, unserem Nachbarland.

        Französisch wird auch in vielen anderen Ländern als Landessprache gesprochen, wie

        z.B. in der Schweiz, in Belgien, in Kanada und in vielen afrikanischen Staaten.

        Ungefähr 230 Millionen Menschen auf unserem Planeten sprechen Französisch.

 

     4.Du erlebst mit Französisch einen enormen personlichen Gewinn.

        Französisch hat das Leben vieler ehemaliger Schüler bereichert und spielt eine

        herausragende Rolle in ihrer persönlichen Entwicklung.

        So begannen zahlreiche ehemalige Schüler, die fasziniert von der Sprache sind,

        ein Lehrerstudium für Französisch. Einige ehemalige Schüler arbeiten jetzt sogar in

        Frankreich, sei es als Lehrer oder in anderen Berufen.

        Du kannst in den Sommerferien oder nach dem Abitur auch ein Praktikum in Frankreich

        absolvieren. Auch diese Möglichkeit nutzen unsere Schüler.

     

     5.Wir laden dich dazu ein, Französisch mit jungen Franzosen zu lernen.

        Unsere Partnerschüler in Frankreich lernen die deutsche Sprache im Gymnasium von

        Morez. Jedes Jahr findet ein Austauschbesuch mit interessierten Luckauern und

        französischen Schülern statt. Diese Schüler berichten nach unseren Begegnungen von

        wundervollen und unvergesslichen  Erlebnissen mit den französischen  

        Austauschschülern, der französischen Lebensart und von unseren Exkursionen.

        Willst du mehr davon erfahren, dann nutze den Link:

                    www.bohnstedt-gymnasium.de/seite/282603/französisch-austausch.html

    

     6. Wenn du möchtest, kannst du neben dem Französischunterricht ein Zertifikat

         in Französisch ablegen. Wir bereiten dich darauf vor.

         Das Zertifikat DELF  kannst du in Berlin am Institut Franϛais ablegen.

         Mit diesem Abschluss öffnen sich für dich Türen an Unis und Hochschulen, wo du dich

         bewerben möchtest. Hierzu der Link:      

                www.bohnstedt-gymnasium.de/seite/282599/prüfungen

 

     Es gibt noch viele andere Gründe, dich der französischen Sprache zuzuwenden.

     Denken wir allein an Frankreich als wunderschönem Urlaubsziel, in dem du dich dann

     verständigen kannst.

             

 

Weitere Informationen über den Fachbereich Französisch:

Die Unterrichtsinhalte entsprechen  in der Sekundarstufe I und II den schulinternen Rahmenlehrplänen, die wir Kolleginnen des Fachbereiches Französisch auf der Grundlage der Rahmenlehrpläne des MBJS  des Landes Brandeburg erarbeitet haben.                

 

Im Mittelpunkt des Unterrichtes der Klassen 7-10 stehen Themen, die die Jugendlichen

direkt betreffen, wie z.B.

…meine Familie, meine Freunde, meine Freizeitaktivitäten, meine Klasse.

Darüber hinaus lernen sie Inhalte und erwerben sprachliche Fähigkeiten zu den Themen:

die französische Küche, Regionen in Frankreich, frankophone Länder.

 

In der Sekundarstufe II  (Klasse 11-12) können die Schüler in Französisch grundsätzlich den

                                Grundkurs  (GK)   oder den   Leistungskurs (LK)

wählen. Das Entstehen dieser Kurse ist jeweils von der Schülerzahl abhängig.

Die Anforderungen im LK sind  in Bezug auf die Kompetenzen im Lesen, Schreiben, Hören und  Sprechen  anspruchsvoller.

 

Wählt ein Schüler Französisch als zweite Fremdsprache im Bohnstedt-Gymnasium, dann erwartet ihn neben  dem Unterricht zahlreiche andere Angebote.

 Zum Beispiel unsere Schülerbegegnung mit Frankreich, Exkursionen,    

       Internetkorrespondezen mit französischen Schülern.

Besonders begabte Schüler werden von ihrem Französischlehrer auf das Sprachendiplom  

        DELF   vorbereitet.

 

Exkursionen und Veranstaltungen

Französisch Austausch

Prüfung DELF