normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Politiker-Speed-Dating

01.10.2021

Politiker-Speed-Dating

Am 15.09.2021 besuchten uns zwei Vertreter der „Gesellschaft für deutsche Geschichte“, welche einen Projekttag für die PB-Kurse der Jahrgangsstufe 12 und alle über 18-jährigen Wahlberechtigten an unserem Bohnstedt-Gymnasium Luckau veranstalteten. An diesem Tag standen die Bundestagswahlen, welche nur elf Tage darauf stattfanden, im Vordergrund.

Des Weiteren wurden sechs Vertreter der im Bundestag sitzenden Parteien eingeladen. An diesem Tag besuchte uns die in unserem Wahlkreis 62 antretende Direktkandidatin und Bundestagsabgeordnete Jana Schimke für die CDU, die Direktkandidatin und Bundestagsabgeordnete Sylvia Lehmann von der SPD, der Direktkandidat Gerhard Kalinka von B90/Die Grünen, der Direktkandidat Lars Hartfelder von der FDP, der Bundestagsabgeordnete René Springer als Vertreter der AfD. Für die Partei Die Linke wurde der Direktkandidat Carsten Preuß eingeladen, welcher aber aus zeitlichen Gründen absagte.

Zu Beginn der Veranstaltung um 8:15 Uhr, gab es einen Impulsvortrag der Organisatoren von der „Gesellschaft für deutsche Geschichte“ in der Aula. Dabei wurde im Groben das Thema Wahlen angeschnitten, verschiedene Umfragen absolviert und zum Schluss über den weiteren Verlauf des Projekttages gesprochen.

Um 9:15 bis 10:00 Uhr begann dann die Phase der Gruppenarbeit. Dabei wurden die teilnehmenden Schüler in 5 verschiedene Gruppen und Räume eingeteilt, in denen sie sich dann Fragen für die später eintreffenden Politiker überlegen sollten. Außerdem wurde jede Gruppe mit einem bestimmten politischen Themenbereich ausgestatte, zu dem man dann Fragen stellen konnte (Fragen zu anderen politischen Themen waren natürlich auch möglich). Die Themen waren „PLAN(ET) B?“, „KURBEL MAL DAS INTERNET AN“, „ZUSAMMEN LEBEN“, „DEMOKRATIE“, „SOZIALE (UN-) GERECHTIGKEIT“ und „GOLDENE AUSSICHTEN“.

Im darauffolgenden Zeitraum von 10:30 bis 13:15 Uhr fand dann das sogenannte „Politiker Speed-Dating“ statt. Hierzu hatten die Gruppen immer 20 Minuten Zeit, um den Politikern Fragen zu stellen. Wenn die gegebenen 20 Minuten um waren, rotierten die Politiker in einen anderen Raum bis schließlich alle Gruppen ein „Speed-Date“ mit allen anwesenden fünf Politikern hatten.

Schließlich gab es im Anschluss von 13:15 bis 13:30 Uhr eine Feedbackrunde mit allen anwesenden Personen in der Aula. Hierbei konnten die Schüler ihre Eindrücke und Erfahrungen über das Speed-Date schildern. Danach bedankte sich die gesamte Schülerschaft bei den angereisten Organisatoren und Politikern bis die Veranstaltung offiziell für beendet erklärt wurde.

Im Namen aller anwesenden Schüler kann ich bestätigen, dass dieser Tag sehr besonders und interessant war, da man einmal persönlich mit den Politikern, der bei der Bundestagswahl antretenden Parteien ins Gespräch kommen und auch einmal kritische Themen anschneiden konnte. Viele Schüler und Schülerinnen gaben auch an, dass sie gerne noch mehr Zeit für die Fragen und Gespräche gehabt hätten.

Somit kann man abschließend sagen, dass dieser Projekttag ein voller Erfolg war und solche Veranstaltungen in naher Zukunft hoffentlich wieder stattfinden.

 

Lennart Hahn, Jahrgangsstufe 12

 

Bild zur Meldung: Politiker-Speed-Dating